Logo

Ausbildung zum/zur Fahrdienstleiter/in

scheme image

Einleitung

Einsteigen und mitgestalten beim RBS, dem Regionalverkehr Bern-Solothurn.

Wir sind eine der stärksten frequentierten Privatbahnen der Schweiz und regional verankert. Rund 25 Millionen Fahrgäste befördern wir jährlich auf Schiene und Strasse. Rund 450 Mitarbeitende sorgen in verschiedenen spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeiten jeden Tag dafür, dass unsere Fahrgäste sicher, pünktlich und entspannt ans Ziel gelangen. 

 

Ihre Aufgaben

Eine Ausbildung bei uns als Fahrdienstleiter/in Kategorie B eröffnet Ihnen neue Wege. Nach abgeschlossener Ausbildung (Start voraussichtlich im Frühling 2022, Ausbildungsdauer ca. 10 Monate) und bestandener Prüfung arbeiten Sie in einem Team von 18 Fahrdienstleiter/innen in der Betriebsleitzentrale in Worblaufen. Sie arbeiten unregelmässig, das heisst auch spät abends und am Wochenende. Sie übernehmen eine tragende Rolle bei der Überwachung und Steuerung des gesamten Schienen- und Busverkehrs des RBS. Sie lenken und disponieren täglich hunderte von Zügen und Bussen. Wenn Störungen auftreten, behalten Sie den Überblick und arbeiten konsequent, prozessorientiert und kundenfokussiert. Dafür stehen moderne Arbeitsmittel, u.a. ein in der Schweiz einmaliges Zugleit- und Dispositionssystem, zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit interessante und abwechslungsreiche Nebenaufgaben zu übernehmen.

Ihr Profil

Sie verfügen über eine mindestens 3-jährige abgeschlossene anerkannte Berufslehre oder eine eidgenössische Matura. Ein ausgeprägtes Dienstleistungs- und Kundenbewusstsein zeichnet Sie aus. Zudem sind Sie belastbar und können Vorgaben und Vorschriften konsequent umsetzen. Vor Beginn der Ausbildung müssen Sie sich einer psychologischen und einer medizinischen Tauglichkeitsuntersuchung unterziehen und diese bestehen. Das Idealalter liegt zwischen 22 und 45 Jahren.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Marcel Flück, Leiter Planung und Durchführung (031 925 56 71) oder Andreas von Niederhäusern, Stv. Leiter Betriebsleitzentrale (031 925 56 75).


 
  • Pascal Spycher
  • Leiter Personaldienst