Logo

Automatiker:in / Elektroinstallateur:in / Netzelektriker:in 80-100%

scheme image

Einsteigen und mitgestalten beim RBS, dem Regionalverkehr Bern-Solothurn.

Wir sind eine der am stärksten frequentierten Privatbahnen der Schweiz und regional verankert. Auf Strasse und Schiene befördern wir jährlich über 20 Millionen Fahrgäste. Rund 450 Mitarbeiter:innen sorgen in verschiedenen spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeiten jeden Tag dafür, dass unsere Fahrgäste nicht nur pünktlich, sondern auch sicher ans Ziel gelangen. Tragen auch Sie dazu bei.

Zur Ergänzung unseres Bereiches EA Ausführung/Betrieb/Pikett in der Abteilung Infrastruktur suchen wir eine/n Automatiker:in/Elektroinstallateur:in/Netzelektriker:in 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Bau und Instandhaltung der elektrotechnischen Anlagen inkl. Sicherungsanlage
  • Baustellenfachleitertätigkeiten für beauftragte Dritte
  • gewähren der hohen Verfügbarkeit unserer Anlagen durch Mitarbeit im Pikettdienst
  • teilweise Arbeiten ausserhalb der normalen Bürozeiten

Ihr Profil

  • Sie verfügen vorzugsweise über eine Ausbildung als Automatiker:in, Elektroinstallateur:in oder Netzelektriker:in.
  • Fachwissen im Bereich Bahntechnik oder sind bereit, dieses zu erarbeiten
  • Anwendungskenntnisse von gängigen Computeranwendungen (Microsoft)
  • Besitz eines Führerscheins der Kategorie B
  • teamfähig, pflichtbewusst und verantwortungsbewusst
  • hohe Selbständigkeit und Flexibilität

Wir bieten ein dynamisches, unkompliziertes Umfeld sowie flexible Arbeitsweise mit Arbeitsort an zentraler Lage in Worblaufen. Moderne Arbeitsmittel, attraktive Arbeitsbedingungen sowie interessante Weiterbildungsmöglichkeiten sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Thomas Lehmann, Leiter EA Ausführung/Betrieb Tel. 031 925 56 23, oder Markus Enzler, Leiter elektrotechnische Anlagen, Tel. 031 925 56 20, gerne zur Verfügung.

Interesse? Dann ist es an der Zeit, einzusteigen und den RBS mitzugestalten. Es sind nur wenige Clicks bis zu Ihrer Bewerbung.