Logo

Gesamtprojektleiter/in Infrastruktur (80–100 %)

scheme imagescheme image

Einsteigen und mitgestalten beim RBS, dem Regionalverkehr Bern-Solothurn.

Wir sind eine der stärksten frequentierten Privatbahnen der Schweiz und regional verankert. Rund 25 Millionen Fahrgäste befördern wir jährlich auf Schiene und Strasse. Rund 450 Mitarbeitende sorgen in verschiedenen spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeiten jeden Tag dafür, dass unsere Fahrgäste sicher, pünktlich und entspannt ans Ziel gelangen. 

Zur Ergänzung unseres Teams im Bereich Infrastruktur suchen wir eine/n

Gesamtprojektleiter/in Infrastruktur (80–100 %)

Interesse? Dann ist es an der Zeit einzusteigen und den RBS mitzugestalten. Es sind nur wenige Clicks bis zu Ihrer Bewerbung.

Ihre Aufgaben

In der Funktion als Gesamtprojektleiter/in führen und begleiten Sie die beauftragten Planer und Unternehmer (Qualität, Termine, Kosten, Sicherheit) in Koordination mit internen sowie externen Fachstellen und wickeln multidisziplinäre Projekte von der Planung bis hin zur Inbetriebnahme ab.
Das spannende und vielfältige Berufsumfeld bietet unterschiedlichste Aufgaben und deckt ein breites Spektrum des Ingenieurwesens ab. Ein Bahnprojekt beinhaltet beim RBS nicht nur den Trasseebau und die elektrotechnischen Anlagen, sondern behandelt auch viele Fragen zu Umweltthemen, Verkehrsplanung, allg. Tiefbau, Gestaltung, zum konstruktiven Ingenieurbau oder auch partizipative Prozesse mit Gemeinden und Direktbetroffenen, etc. – kurz, an Abwechslung kaum zu überbieten.

Ihr Profil

Anforderungen:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Bauingenieur/in oder Umweltingenieur/in (FH, ETH, BSc, MSc), als Techniker/in HF/TS Ingenieurbau oder weisen einen vergleichbaren Abschluss auf. Sie bringen einige Jahre Berufserfahrung in Projektleitung und Projektmanagement im Bauwesen mit. Kenntnisse im allgemeinen Tiefbau und/oder konstruktiven Ingenieurbau sowie Erfahrung im Eisenbahnwesen sind von Vorteil. Sie sind motiviert, neugierig und teamfähig, besitzen gutes Durchsetzungsvermögen und haben Freude am Beruf. Ihre Arbeitsweise ist zuverlässig und selbständig, Sie sind offen für Neues und verfügen über eine gute mündliche sowie schriftliche Ausdrucksweise.

Unser Angebot

Wir bieten ein dynamisches und unkompliziertes Umfeld sowie eine flexible Arbeitsweise mit Arbeitsort an zentraler Lage in Worblaufen. Moderne Arbeitsmittel, attraktive Arbeitsbedingungen und interessante Weiterbildungsmöglichkeiten sind für uns eine Selbstverständlichkeit. In der Abteilung Infrastruktur sind, durch die flache Hierarchie, die Entscheidungswege kurz. Wir sind ein eingespieltes Team und pflegen eine offene Kommunikation.
 

Kontakt

Für weitere Informationen stehen Ihnen Mathias Widmer, Leiter Bau und Gesamtprojekte, Tel. 031 925 56 01, oder Daniel Spring, Leiter Infrastruktur, Tel. 031 925 56 19, gerne zur Verfügung.